Rukavac befindet sich auf der südlichen Seite der Insel Vis und ist auf 9 km Entfernung von der Stadt Vis und auf 16 km Entfernung von Komiža. Im Ort gibt es keine Post und kein Geschäft, also passt es mehr Familien und Freunden, die mit einem Auto kommen. Im Frühling und im Sommer gibt es in Rukavac eine tägliche Brotlieferung und dreimal pro Woche kommt ein Wagen, das Obst und Gemüse verkauft. In Rukavac gibt es zwei Restaurants am Meer und eine regelmäßige Versorgung mit Fisch, das im Hafen ankommt. Das Lebensmittelgeschäft, die Apotheke und das Krankenhaus, die Post und die Bank sind in Vis und Komiža zu finden.


Obwohl es ursprünglich ein Fischerort war, Rukavac ist heutzutage als ein attraktives Reiseziel mit einer Unterkunft von hoher Qualität, gut erhaltener Natur und schönen Stränden bekannt. Der bekannteste Strand ist der Felsblock-Strand Srebrna, doch genießen die Gäste ebenfalls auf den Stränden Veliki und Mali Tepljuh. Vor Rukavac befinden sich auch einige kleinere Inseln, die perfekt für Tagesausflüge sind – Ravnik mit der bekannten Grünen Höhle (die bekannteste Höhle im Vis Archipel nach der Blauen Grotte auf Biševo) und der Kleine und Große Budikovac mit Kies- und Felsblock-Strand.
Ein Urlaub in Rukavac ist die perfekte Wahl für alle, die bei Tag auf den Stränden, im klaren Meer genießen und verschiede Ausflügen unternehmen und am Abend auf den Terrassen und in den Gärten und in angenehmer Gesellschaft  dalmatinische Küche probieren wollen.